Unser neuer korporativer Partner: Firma ENTRAK GmbH

ENTRAK – ein konzernunabhängiges, mittelständisches Unternehmen.

ENTRAK – steht für innovative Lösungen – auf Basis modernster Technologien einerseits und handwerklichem Können andererseits. Unsere Expertise seit über 40 Jahren: Die nachhaltige Produktion und Instandsetzung von Komponenten für zivile und militärische Anwendungen.

Aufgrund jahrzehntelanger Erfahrung sind wir Spezialisten in der Kombination Elektrik, Hydraulik und Mechanik. 

Das produktionstechnische Können und alle erforderlichen Einrichtungen finden Sie alle direkt bei uns im Hause  – wie können beispielsweise Läppen, Honen, Polieren, Drehen, Bohren, Wickeln.

Wen auch immer Sie bei uns ansprechen: Sie finden den richtigen Ansprechpartner, der Ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht. Wir hören und schauen nicht nur genau hin, wir sind trotz unserer langjährigen Erfahrung neugierig und innovativ –  so finden wir immer die besten Lösungen für ihr Gerät.

Kunden bestätigen: Wir bringen hochkomplexe Baugruppen nachhaltig zum Laufen. Sicher – Dauerhaft – Und entsprechend zertifiziert. 

Unsere Stärke: Ihre Anforderungen schnell, flexibel und effizient erfüllen.

 

Unternehmensstruktur

  • 30+ Jahre Siemens AG Standort
    Luftfahrt Entwicklungs- u. Produktionsbetrieb Stromversorgung
    Luftfahrt Instandsetzungsbetrieb Elektrik, Elektronik, Elektromechanik, Mechanik
  • MBO in 1999 Entrak GmbH & Co. KG entsteht
  • 2015 die neue Entrak GmbH wird geschaffen
  • Engagierte und Erfahrene Mitarbeiter
  • Standort im schönen Franken, Bayern
  • Umsatz ca. 7 Mio.€

Was sind die Kernkompetenzen der Entrak GmbH

  • Die Entrak GmbH versteht sich als Instandsetzer von elektrischen, elektronischen, mechanischen, elektromechanischen, hydraulischen und elektrohydraulischen Systemen, Subsystemen und Komponenten.
  • Entrak hat Servicetechniker mit der Fähigkeit, hochkomplexe Komponenten bei minimaler Arbeitsteiligkeit instand zu setzen, und das bis ins Einzelteil einschließlich der dafür erforderlichen spanenden Fertigung.
  • Die Vielseitigkeit und Tiefe dieser Kompetenzen macht Entrak zu einem einzigartigen „Allrounder“ und zu einem attraktiven Partner für kleine bis mittlere Losgrößen. Bei Ihren Kunden hat Entrak eine Reputation als „Alleskönner“ und Rettungsanker, wenn die Originalhersteller nicht mehr wollen, und das mit hoher Liefertreue und höchster Qualität.
  • Diese Position wird gestärkt durch die Fähigkeit zur Weiterentwicklung und Herstellung solcher Systeme und Komponenten zu einem eigenen Produkt.

 

Ansprechpartner:

Richard Justin Lewing
Leiter Geschäftsentwicklung / Vertrieb
Entrak GmbH
Richtweg 33
90530 Wendelstein
Tel.: +49 (0) 9129 4035 12

 

HAUS RISSEN – Themenabend „Transatlantischen Beziehungen“

Die transatlantischen Beziehungen beschäftigen uns nach wie vor sehr. Denn seit dem Amtsantritt von US-Präsident Trump scheint nichts mehr, wie es war: vermeintlich sichere Grundannahmen  haben keine uneingeschränkte Gültigkeit mehr, die Zusammenarbeit mit den USA auf der Grundlage gemeinsamer Normen und Werte wird immer häufiger infrage gestellt.

Handelt es sich bei dieser transatlantischen Krise um eine Übergangserscheinung oder doch eher um einen unumkehrbaren Bruch in der internationalen liberalen Weltordnung? Wie sollte die EU auf diese Entwicklungen reagieren? Kann und sollte die EU ihre strategische Autonomie ausbauen? Welche Rolle kommt hierbei Deutschland als einflussreichstem EU-Mitglied zu? Diese und viele weitere Fragen möchten wir im Rahmen eines Themenabends mit Ihnen diskutieren. Den Impulsvortrag hält Frau Dr. Constanze Stelzenmüller, Robert Bosch Senior Fellow am Center on the United States and Europe, Brookings Institution, Washington DC.

Dieser Themenabend zu den transatlantischen Beziehungen findet statt im HAUS RISSEN am Mittwoch, den 26. Juni 2019, um 19:30 Uhr. Näheres hierzu, incl. der Anmeldung finden sie hier.

 

ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH

Bei uns sind (ehemalige) Zeitsoldaten willkommen!

Fürstenfeldbruck > Donauwörth > Manching > Koblenz > Wilhelmshaven > Nordholz

Wir sind führendes, international operierendes System- und Softwarehaus für Entwicklungs- und Serviceprozesse softwareintensiver, komplexer, technologisch hochwertiger und sicherheitsrelevanter Produkte.
Die Geschichte der ESG begann vor über 50 Jahren in der militärischen Luftfahrt. In den 1990er Jahren entwickelte sich hieraus nach und nach auch ein ziviler Bereich, der heute insbesondere im Automotive-Umfeld aktiv und erfolgreich ist. Bei unseren Projekten geht es stets um Entwicklung, Integration und Test komplexer Elektronik- und IT-Systeme.

Was uns besonders macht
Die Vielfalt der Themen und der Branchen, in denen wir tätig sind, der Technologietransfer, den wir zwischen Luftfahrt und Automotive, ebenso wie zwischen zivilen und militärischen Projekten realisieren, machen uns aus fachlicher Sicht besonders. Da wir ausschließlich Projekte für unsere Kunden durchführen, sind wir immer auf dem neuesten Stand technologischer Innovationen. Somit können unsere Ingenieurinnen und Ingenieure sich fachlich ständig weiterentwickeln. Unser Know-How bezüglich unserer Kernkompetenz „Systemintegration“ genießt hohe Anerkennung und Achtung bei unseren Kunden. Bei der Auswahl neuer Mitarbeiter legen wir ganz besonderes Augenmerk auf fachliche Kompetenz und einen hohen Qualitätsanspruch.

Wer zu uns passt
Wir sind fortwährend mit dem weiteren Personalaufbau, d.h. mit der Einstellung und Integration neuer Mitarbeiter – insbesondere Ingenieurinnen & Ingenieure sowie Informatikerinnen & Informatiker – beschäftigt.
Unsere Teams sind interdisziplinär: wir suchen Mitarbeiter aus den Bereichen Elektrotechnik, Informatik, Systems Engineering, Luft- und Raumfahrttechnik, Fahrzeugtechnik, Mechatronik, Flugzeug- oder Fahrzeuginformatik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Physik.
Wir arbeiten fast ausschließlich in Kundenprojekten. Somit suchen wir Mitarbeiter, die lösungs- und dienstleistungsorientiert denken und handeln, flexibel auf sich ändernde Situationen reagieren, selbständig und verantwortungsvoll arbeiten sowie gut und gerne in gemischten Teams tätig sind. Wertschätzung gegenüber Kunden und Kollegen, Umsetzungsstärke, ein hoher Qualitätsanspruch, Durchsetzungsvermögen und Engagement runden Ihr Profil ab.
Absolventen und Professionals sind gleichermaßen willkommen. Ob Bachelor, Master oder Diplom – der Abschluss als solcher spielt nicht die größte Rolle, sondern das Gesamtpaket aus Fach-, Methodenwissen, praktischen Erfahrungen, Branchenerfahrung, Soft Skills und Persönlichkeit machen einen Bewerber wertvoll für die ESG.

Was wir bieten
Unseren Bewerbern und Mitarbeitern begegnen wir mit Wertschätzung. Jedes Lebensalter hat bei der ESG seinen Platz. Was bei uns zählt ist der Mensch, das Know-how und die Einsatzbereitschaft.
Gemeinsame Feste sind ein essentieller Bestandteil unseres gelebten Zusammenhalts: Sommerfeste, zu denen alle Mitarbeiter deutschlandweit in unsere Zentrale eingeladen sind, After Work- Partys oder ein feierlicher Weihnachtsumtrunk.
Ausgleich, Gesundheit und Wohlempfinden spielen im konzentrierten Arbeitsalltag eine wichtige Rolle. Moderne Firmengebäude, ein ausgewogenes Kantinenessen oder Restaurant-Checks, Sportgruppen, Kühl- und Heizungsanlagen, die für ein angenehmes und natürliches Raumklima sorgen und ökologische Gesichtspunkte in sich vereinen, fördern das allgemeine Wohlbefinden am Arbeitsplatz.
Sie profitieren zudem von flexiblen Arbeitszeiten und Arbeitszeitmodellen, der Möglichkeit zu Home Office, Zuschuss zur Altersvorsorge, der Betrieblichen Ferienbetreuung und weiteren attraktiven Sozialleistungen.

Die Loyalität unserer Mitarbeiter zeigt, dass die Wertschätzung auf Gegenseitigkeit beruht.

Weitere Infos finden Sie unter https://esg.de/de/karriere

CHS Container Group – Firmenprofil

Die CHS Container Group mit Hauptsitz in Bremen steht für mobile Ideen rund um den Container. Mit unseren mobilen und innovativen Lösungen bedienen wir ein weites Einsatzspektrum in den Bereichen Logistik, Unterbringung, Verpflegung, Führung und Überwachung, Instandsetzung und Schutz.
Im handelsüblichen Segment bieten wir neue und gebrauchte Seefracht- und Kühlcontainer sowie Raumelemente und modulare Gebäude an. Sonder- und Spezialcontainer werden nach Kundenwunsch individuell entwickelt, konstruiert und gefertigt. Hierfür steht ein erfahrendes interdisziplinäres Team aus Ingenieuren, Projektleitern und ehemaligen Offizieren der Bundeswehr zur Verfügung.

Zu unseren Kunden zählen namhafte Unternehmen der zivilen und wehrtechnischen Industrie sowie aus den Bereichen öffentlichen Auftraggeber, Forschungsinstitute und Universitäten.
Die CHS Container Group ist langjähriger und geschätzter Lieferant der Bundeswehr, für andere Armeen sowie für deutsche und internationale Systemhäuser. Gern unterstützen wir unsere Kunden weltweit – auch mit Servicedienstleistungen oder mit Schulungen an unseren Produkten.

Kompetenzbereiche (Auszug):

  • Verkauf und Vermietung von Seefracht- und Kühlcontainern (Reefer)
  • Verkauf und Vermietung von Raumelementen, Sanitärcontainern und Containergebäuden
  • Individuelle Transport- und Lagerbehälter z.B. für Lenkflugkörper, Sonderwerkzeuge, Hochwertersatzteile, AUV’s und sonstiger Komponenten (Systemlogistik)
  • Mess- und Laborcontainer für Wehrtechnische Dienststellen
  • Mobile Werkstätten
  • Schiffsoberdeckcontainer
  • Feldlager und Funktionsräume
  • Sanitätscontainer und San.-Versorgungsmodule
  • Geschützte Container gemäß STANAG 2280
  • Systemintegration
  • Wartung und Instandsetzung
  • Technisch-, Logistische Betreuung unserer Produkte

Ansprechpartner CHS Container Group:
Herr Tony Gutmann
Key Account Manager Wehrtechnik und öAG

+49 421 64396 316
tony.gutmann@chs-spezialcontainer.de

CHS Spezialcontainer – Shelter and Engineering GmbH
Tillmannstraße 11 – 28239 Bremen

DREHTAINER GmbH – Firmenprofil

Logo der Firma DREHTAINER GmbH

Seit nunmehr über 35 Jahren hat sich DREHTAINER die Entwicklung und Fertigung von Spezialcontainern sowie geschützten modularen Gebäuden für Streitkräfte weltweit zur Aufgabe gemacht. Im Mittelpunkt all unserer Arbeiten steht dabei seit jeher der Aspekt des Schutzes. Er steht zum einen für Schutz von militärischen Einrichtungen gegen verschiedene Bedrohungslagen, aber auch sinnbildlich für die verantwortungsvolle Umsetzung geltender Normen.
Neben modularen Lösungen zur geschützten Unterbringung der in Feldlagern weltweit eingesetzten Kräfte gehören mobile Container (z.B. der geschützte Verwundetentransportcontainer GVTC oder das mobile, geschützte Fernmeldeaufklärungssystem MoGeFa) ebenso zum Portfolio, wie anspruchsvolle, geschützt und geschirmt ausgeführte Gefechtsstandssysteme.

Vor allem bei der Entwicklung von Gefechtsstandslösungen stellt die Kombination von Mobilität und Modularität mit den speziellen Anforderungen an Schutz und HF-Schirmdämpfung eine besondere Herausforderung dar. Beispiele für entsprechende Systeme sind unter anderem das GSCS (Ground Support Container System Eurofighter) oder die Container für den Gefechtsstand der Mission Counter Daesh sowie die F-35-Gefechtsstandssysteme für die Niederlande (MSAPF) und Großbritannien (DSAPF).

Weitere Informationen finden Sie hier.

Quelle:

DREHTAINER GmbH
Spezial Container- & Fahrzeugbau
Alte Grenze 1
19246 Valluhn, Businesspark A24, GERMANY