Personalveränderungen in militärischen und zivilen Spitzenstellen – Dezember 2019

1. Personalveränderungen in militärischen Spitzenstellen

Im Dezember 2019 werden folgende Personalmaßnahmen wirksam:
Bundesministerium der Verteidigung

Konteradmiral Thomas JUGEL, zuletzt zur Unterstützung der Abteilungsleitung Planung bei der Durchführung eines Sonderprojektes im Bundesministerium der Verteidigung, Berlin, eingesetzt, tritt in den Ruhestand.

2. Personalveränderungen in zivilen Spitzenstellen

Nachmeldungen:
Bundesministerium der Verteidigung

Leitender Direktor des Marinearsenals Dipl.-IngDiplom-Ingenieur. Christoph OTTEN, Leiter des Marinearsenals in Wilhelmshaven, hat am 18. November 2019 die Leitung der Unterabteilung I des Abteilung Ausrüstung im Bundesministerium der Verteidigung in Berlin übernommen.

Newsletter Verteidigung 47/2019

Ein besonderes Angebot für unsere Mitglieder ist der Newsletter Verteidigung.

Der Newsletter Verteidigung (NV) wird vom Verlag Deutsche Spezialmedien veröffentlicht und präsentiert sich im neuen, zeitgemäßen Design. Diesen Newsletter bieten wir als Lizenznehmer 1-mal pro Woche (Dienstag) unseren Mitgliedern kostenfrei  in diesem Portal an.

 

Wenn Sie keine Ausgabe mehr verpassen möchten, so können Sie diesen hier kostenfrei abonnieren.

Alle in diesem Portal veröffentlichen Newsletter Verteidigung , ab Ausgabe 45/2018 finden Sie hier.

Die aktuelle Ausgabe stellen wir unseren Mitgliedern jeden Dienstag als Download zum Herunterladen bereit.

 

Themen dieser Ausgabe :

  • Die wehrhaften Falken Europas
  • Zur Digitalisierung Luftwaffe
  • Kreativität spart Steuergelder
  • Eine Apotheke im Auslandseinsatz
  • BDSV zur Verschärfung der Rüstungsexportkontrollen
  • FFG modernisiert Wiesel-1-Flotte

Zum Download …

Donnerberger Gesprächskreis November 2019

In der Erklärung von Rom am 25.03.2017 heißt es:
„In diesen Zeiten des Wandels und im Bewusstsein der Anliegen unserer Bürgerinnen und Bürger bekennen wir uns zur Agenda von Rom und wollen uns für Folgendes einsetzen: Ein wohlhabendes und nachhaltiges Europa. Eine Union, die anhaltendes und nachhaltiges Wachstum fördert, eine Union in der die Volkswirtschaften sich annähern, eine Union, in der Energie sicher und erschwinglich und die Umwelt sauber und sicher ist. In den kommenden zehn Jahren wollen wir eine sichere und geschützte, wohlhabende, wettbewerbsfähige, nachhaltige und sozial verantwortungsvolle Union, die willens und in der Lage ist, eine entscheidende Rolle in der Welt zu spielen und die Globalisierung zu gestalten.“

Zentrales Thema des Abends ist:
„EUROPA 2030 – Ziele der nachhaltigen Entwicklung“
Vorgetragen durch Herrn Dr. Klaus Reuter

Wann: Donnerstag, den 28. November 2019 2019 um 17:30 Uhr

Wo: Donnerberg-Kaserne, 52249 Eschweiler, Birkengangstraße 140 (Offizierheim)

 

Personalveränderungen in militärischen und zivilen Spitzenstellen – November 2019

I. Personalveränderungen in militärischen Spitzenstellen

Nachmeldung vom Oktober 2019:

BMVg

Flottillenadmiral Jürgen EHLE, zuletzt Leiter des Arbeitsbereichs Militärpolitik bei der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der Europäischen Union, Brüssel/BEL, wurde Senior Military Advisor (SMA) des Managing Director Common Security and Defence Policy – Crisis Response im Europäischen Auswärtigen Dienst, Brüssel/Bel. Sein Nachfolger wurde Brigadegeneral Heinz KRIEB, zuletzt Director Concepts and Capabilities im EU Militärstab (EUMS), Büssel/BEL.

Im November wurden keine Veränderungen in militärischen Spitzenstellen wirksam

II. Personalveränderungen in zivilen Spitzenstellen

Im November wurden keine Veränderungen in zivilen Spitzenstellen wirksam

CHS Spezialcontainer – Projektleiter Wehrtechnik (m/w/d)

CHS Spezialcontainer – Shelter and Engineering GmbH bietet innovative und maßgeschneiderte Container-lösungen an. Wir sind spezialisiert auf die Entwicklung, Konstruktion und Produktion von Spezialcontainern aller Art. Zur Vervollständigung unseres Teams in Bremen suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt, spätestens zum 01.08.2020 einen

Projektleiter Wehrtechnik (m/w/d)

IHRE AUFGABE:

  • Sie sind verantwortlich für die Projektkoordinierung und -steuerung verschiedener Containerprojekte unserer zivilen und öffentlichen Auftraggebern aus dem Bereich der Wehrtechnik.
  • Erstellung und Überwachung von Zeit- und Terminplänen.
  • Kommunikation und Beratung unserer Kunden in der Projektierungsphase.
  • Mitarbeit bei der Lösung konstruktiver Aufgabenstellung in der Projektrealisierung.
  • Kommunikation und Abstimmung mit anderen Abteilungen.
  • Aufbereitung und Erstellung aller administrativ notwendigen Projektunterlagen.
  • Planung und Steuerung von Zulieferern und Subunternehmern.
  • Sie sind verantwortlich für das Projektcontrolling und die -auswertung.
  • Fachliche Unterstützung des Vertriebs bei der Erstellung von Angeboten.

WIR BIETEN IHNEN:

  • Eine selbstständige und abwechslungsreiche Aufgabe in einem international agierenden mittelständischen Unternehmen.
  • Flache Hierarchien und die Möglichkeit sich durch eigene Ideen und Engagement im Unternehmen aktiv einzubringen.
  • Einen Arbeitsplatz in einem innovativem Unternehmen und eine fordernde und verantwortungsvolle Position in einem engagiertem Team.
  • Umfangreiche soziale Leistungen wie flexible Arbeitszeiten, betriebliche Altersvorsorge, Firmenfitness, Weiterbildungsmöglichkeiten, etc.

IHR PROFIL:

  • Studium der Ingenieurswissenschaften der Fachrichtungen Stahl-, Anlagen-, Maschinen- Schiffsbau, Wirtschaftsingenieurswissenschaften oder ähnlich.
  • Erste Erfahrungen im Projektmanagement sind wünschenswert.
  • Sie haben betriebswirtschaftliche Kenntnisse.
  • Sie haben eine mehrjährige Dienstzeit bei der Bundeswehr in Führungsverantwortung.
  • Kenntnisse über Organisationsstrukturen des öffentlichen Auftraggebers, sowie Tochtergesellschaften des Bundes sind vorteilhaft.
  • Sie sind sorgfältig und können selbstständig und eigenverantwortlich arbeiten.
  • Sie bringen Kommunikationsstärke und Durchsetzungsfähigkeit mit.
  • Sie sind belastbar und können im Team arbeiten.
  • Die schnelle Einarbeitung in wechselnde Rahmenbedingungen fällt Ihnen nicht schwer.
  • Sie haben gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

IHRE BEWERBUNG:

Ihre aussagekräftige Bewerbung inklusive Gehaltsvorstellungen mit möglichem Einstellungstermin senden Sie bitte an:

CHS Spezialcontainer – Shelter and Engineering GmbH
Personalabteilung Franziska Schebitz Tillmannstraße 11
28239 Bremen
Tel.: +49 421 64396 211
E-Mail: franziska.schebitz@chs-container.de
www.chs-containergroup.de

Themenabend im HAUS RISSEN „Der Politische Islam“

Der Politische Islam fordert die Demokratie und die liberale Gesellschaft heraus, wie vorher nur der Kommunismus.

In seinem Vortrag „Der Politische Islam als strategischer Faktor: das Jahr 1979 und seine Folgen“ analysiert der ehemalige Diplomat Dr. Hans-Ulrich Seidt die Frage, ob und wann eine Religion als strategisch-politischer Faktor betrachtet werden kann. Der Referent des Abends wird anhand von vier Ereignissen zeigen, weshalb das Jahr 1979 als politisches Schlüsseljahr
betrachtet werden muss und welche Dynamik der „strategische Faktor Islam“ seit diesem Zeitpunkt entwickelt hat.

Herr Dr. Seidt war deutscher Botschafter in Kabul und Seoul. Nach seiner Rückkehr wurde er Leiter der Abteilung Kultur und Kommunikation des Auswärtigen Amtes. Nach dem Studium der Rechtswissenschaft, Politik und Geschichte an den Universitäten Tübingen, Genf, Bonn und an der ENA in Paris trat er 1982 in den Auswärtigen Dienst ein. An der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Bonn promovierte Seidt 1983 zum Dr. phil mit einer Arbeit zur französischen Nahostpolitik. Nach Auslandsposten in Moskau, Nairobi, Brüssel (NATO) und Washington wurde Seidt 2005 zunächst deutscher Geschäftsträger in Duschanbe, Tadschikistan.

Zu diesem Themenabend am Montag, den 2. Dezember 2019, um 19:30 Uhr (Einlass: 19:00 Uhr) heißen wir Sie herzlich im HAUS RISSEN willkommen;

Näheres hierzu entnehmen Sie bitte der Einladung.

Newsletter Verteidigung 46/2019

Ein besonderes Angebot für unsere Mitglieder ist der Newsletter Verteidigung.

Der Newsletter Verteidigung (NV) wird vom Verlag Deutsche Spezialmedien veröffentlicht und präsentiert sich im neuen, zeitgemäßen Design. Diesen Newsletter bieten wir als Lizenznehmer 1-mal pro Woche (Dienstag) unseren Mitgliedern kostenfrei  in diesem Portal an.

 

Wenn Sie keine Ausgabe mehr verpassen möchten, so können Sie diesen hier kostenfrei abonnieren.

Alle in diesem Portal veröffentlichen Newsletter Verteidigung , ab Ausgabe 45/2018 finden Sie hier.

Die aktuelle Ausgabe stellen wir unseren Mitgliedern jeden Dienstag als Download zum Herunterladen bereit.

 

Themen dieser Ausgabe :

  • 13. Maritime Convention Berlin
  • Happy Birthday, Bundeswehr
  • Festakt in Erfurt
  • Petition für Nationalen Sicherheitsrat
  • Verteidigungsetat steigt gemäß Erwartung
  • Bundeswehrkrankenhaus Hamburg erneut zertifiziert

Zum Download …

Elettronica GmbH – Programm Manager (m/w/d)

Spaß an Technologien? Lust auf Innovation?

Elettronica GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen das seit 40 Jahren Lösungen und Dienstleistungen für europäische Streitkräfte, Institutionen sowie internationale industrielle Kunden für öffentliche Sicherheit, Systemintegration und Electronic Warfare anbietet. Unsere Kernkompetenzen umfassen insbesondere die Integration von Sensoren in militärische Umgebungen, wie gepanzerte Fahrzeuge, Container und Schiffe.

 

Verstärken Sie unseren Vertrieb für Militärische Systemintegration!

Wir suchen einen Programm Manager (m/w/d)

 

Ihre Aufgaben:

  • Aufrechterhaltung der Beziehungen mit unseren Bestandskunden, insbesondere der Bundeswehr und unserer Muttergesellschaft in Rom (Italien)
  • Akquise von Folge- und Neuaufträgen, Verhandlung der Angebote mit den jeweiligen Vertragsreferaten
  • Analyse und Verwaltung von RFIs, Kalkulation und die Erstellung von Angeboten
  • Analyse der Kundenanforderungen
  • Interne BID-Teams führen und die Verantwortung für den Angebotsprozess übernehmen
  • Kundenbesuche durchführen
  • technische Präsentationen und Konzepte vorbereiten
  • Weiterentwicklung von Partnerschaften

 

Ihr Profil:

  • Erfahrung im Bereich der militärischen Systemintegration
  • Wünschenswert wäre bereits vorhandene Erfahrung im technischen Vertrieb militärischer Integrationslösungen mit öffentlichen Auftraggebern
  • Sie verfügen über gute Englischkenntnisse und haben Vertriebsaffinität
  • Wir erwarten ein sympathisches, sicheres und überzeugendes Auftreten sowie eine selbständige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Technische Neugier mit lösungsorientiertem Denken und Handeln
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Flexibilität und Belastbarkeit
  • Reisebereitschaft

 

Unser Angebot:

  • 40 Jahre Unternehmenskompetenz mit zielstrebigen Führungsteam und kurzen Entscheidungswegen
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team
  • Faire Entlohnung
  • flexible Arbeitszeiten um Familie und Beruf in Einklang zu bringen

Für die Erweiterung unseres Teams suchen wir eine Persönlichkeit, die Lust hat, sich mit uns gemeinsam weiterzuentwickeln und in einem dynamischen und internationalen Umfeld weiter zu wachsen.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, erwarten wir gerne Ihre Bewerbung mit Ihren Gehaltsvorstellungen bis zum 31.01.2020 an unten stehende Adresse!

Frau Trapani
bewerbung@elettronica.de

ELETTRONICA GmbH
Am Hambach 10
53340 Meckenheim

Newsletter Verteidigung 45/2019

Ein besonderes Angebot für unsere Mitglieder ist der Newsletter Verteidigung.

Der Newsletter Verteidigung (NV) wird vom Verlag Deutsche Spezialmedien veröffentlicht und präsentiert sich im neuen, zeitgemäßen Design. Diesen Newsletter bieten wir als Lizenznehmer 1-mal pro Woche (Dienstag) unseren Mitgliedern kostenfrei  in diesem Portal an.

 

Wenn Sie keine Ausgabe mehr verpassen möchten, so können Sie diesen hier kostenfrei abonnieren.

Alle in diesem Portal veröffentlichen Newsletter Verteidigung , ab Ausgabe 45/2018 finden Sie hier.

Die aktuelle Ausgabe stellen wir unseren Mitgliedern jeden Dienstag als Download zum Herunterladen bereit.

 

Themen dieser Ausgabe :

  • Nachlese „Joint Cooperation“
  • Mission Seelöwe gestartet
  • CHANCOM 2019
  • Cyber Awareness- Tage in Bonn
  • Neuer Leiter Ausbildung in Hammelburg
  • Reservistenverband wählt neues Präsidiu

Zum Download …

Defender Europe 20: Die US-amerikanische Großübung in Europa 2020

Transportkolonnen in der Nacht auf deutschen Autobahnen, lange Güterzüge, die durch deutsche Bahnhöfe gen Osten rollen, Panzer auf Binnenschiffen im Ruhrgebiet: Wenn die Amerikaner im kommenden Jahr mit Defender Europe 20 die Verfahren zur Verlegung von umfangreichen Kräften aus den USA nach Osteuropa üben, wird Deutschland aufgrund seiner geo-strategischen Lage im Herzen Europas zur logistischen Drehscheibe. Mit der Übung geben die USA ein deutliches Bekenntnis zur Sicherheit Europas und gleichzeitig zeigt die Übung auch, dass europäische Partner gemeinsame Vorhaben verlässlich unterstützen und umsetzen.

Mit der amerikanischen Übung soll die schnelle Verlegbarkeit größerer Truppenteile über den Atlantik und durch Europa geübt werden. Nach den Erfahrungen der nunmehr fünften Rotation von Atlantic Resolve, bei der die Amerikaner eine Brigade mit ihren Fahrzeugen und ihrer Ausrüstung für einen Aufwuchs ihrer Streitkräfte an der Ostflanke der NATO sorgen, wird nun erstmals die Verlegung einer Division geübt. Mit allein schon 26.000 us-amerikanischen Soldatinnen und Soldaten ist diese Verlegung mehr als fünfmal so groß wie die bewährten Rotationen. Während die US-Streitkräfte einen Großteil der Verlegung ihrer Fahrzeuge, Geräte und Ausrüstung eigenständig organisieren, nutzen sie im Transitland Deutschland die Unterstützung durch die Streitkräftebasis – den sogenannten „Host Nation Support“.

Weitere Informationen zu Defender Europe 20 finden sie hier:

Bildquelle: Bundeswehr/Alpers