HIL GmbH – Teamleiter Nutzungssteuerung I – Gefechtsfahrzeuge (m/w/d)

Wir sind starker Partner der Bundeswehr. Unsere Expertise setzen wir für die Sicherheit der Soldatinnen und Soldaten ein. Unsere einzigartigen Aufgaben in der Wehrtechnik und des Logistikmanagements machen uns zu einem spannenden und abwechslungsreichen Arbeitgeber. Mit rund 2.000 Beschäftigten an über 60 Standorten ist die HIL GmbH ein dynamisches Unternehmen, das als bundeseigene Gesellschaft nicht konjunkturabhängig ist. Dadurch können wir einen sicheren Arbeitsplatz mit Zukunftsgarantie gewährleisten. Wir verfügen über Werkhallen auf höchstem Niveau, moderne technische Infrastruktur und Arbeitsplätze auf dem neusten Stand der Technik. Mit uns arbeiten Sie nicht nur in einem verlässlichen Team, sondern auch in einem faszinierenden Arbeitsumfeld.

Ihr Arbeitsort wird die Zentrale in Bonn sein.

Das erwartet Sie bei uns:

  • Sie führen das Team und gestalten, steuern und entwickeln die Arbeitsinhalte und -abläufe im Verantwortungsbereich unter Beachtung gesetzlicher Vorgaben.
  • Sie steuern das Team mit dem Ziel, die geforderte Verfügbarkeit bzw. Instandsetzungsdurchlaufzeit ohne Exkulpationen für festgelegte Systeme zu optimieren.
  • Durch Sie erfolgt die Auftragsüberwachung der Systeme bei allen internen und externen Leistungerbringern (HIL eigen, Instandsetzungskräfte Bw und UAN) einschl. Rechnungsprüfung auf Grundlage der vertraglichen Regelungen.
  • Sie wirken mit an der Optimierung der internen und externen logistischen Prozesse, an der Definition und Auswertung von Kennzahlen zur Überwachung und Optimierung der technischen-, kaufmännischen- und Planungsprozesse.
  • Sie beraten und unterstützen die internen Bereiche / Abteilungen bei allen produktspezifischen Fragen.

Das bringen Sie idealerweise mit:

  • eine abgeschlossene kaufmännische oder technischen Berufsausbildung mit zertifizierter Fachausbildung (Techniker / Meister / Betriebsfachwirt) oder Abschluss Uni /FH (Diplom-Ingenieur, Wirtschaftsingenieur) oder vergleichbar
  • mind. 3 Jahre Führungserfahrung in einer vergleichbaren Funktion
  • gute betriebswirtschaftliche und technische Kenntnisse in technisch-logistischen Prozessen, vorzugsweise in der Planung und Abwicklung von Instandhaltungsmaßnahmen
  • Kenntnisse der logistischen Prozesse in den Streitkräften sind vorteilhaft
  • Grundkenntnisse im Lean Management
  • gute SAP-Kenntnisse sowie gute MS-Office-Kenntnisse.

Voraussetzung für eine Tätigkeit in unserem Unternehmen ist die Bereitschaft zur Sicherheitsüberprüfung.

Fühlen Sie sich angesprochen?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des möglichen Eintrittstermins. Diese senden Sie bitte bis zum 26.08.2021 per Online-Formular (www.karriere.hilgmbh.de) unter der Angabe des Referenzcodes 60088356-3. Selbstverständlich behandeln wir Ihre Bewerbung vertraulich. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.