HIL GmbH – Sachbearbeiter Disposition von Bundeswehrfahrzeugen in die Instandhaltung (m/w)

Wir sind ein dynamisches Unternehmen mit ca. 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an über 50 Standorten in der Bundesrepublik Deutschland und der Zentrale in Bonn. Die HIL Heeresinstandsetzungslogistik GmbH ist der innovative Dienstleister für die Bundeswehr. Unsere Verantwortung liegt in der Wartung und Instandhaltung eines umfangreichen technologisch orientierten Fahrzeug- und Maschinenparks. Wollen Sie uns dabei unterstützen?

Wir suchen für den Funktionsbereich Nutzungssteuerung am Standort Bonn eine/n

Sachbearbeiter Disposition von Bundeswehrfahrzeugen in die Instandhaltung (m/w)

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Sie disponieren Fahrzeuge und Systeme in HIL-eigene und militärische Instandsetzungseinrichtungen sowie zu Unterauftragnehmern einschließlich Rechnungsprüfung und Auftragsüberwachung.
  • Sie beauftragen Speditionen und koordinieren Transportabläufe.
  • Sie führen ein proaktives Auftragscontrolling durch, überwachen logistische Prozesse, erkennen Abweichungen und sorgen für die Beseitigung.
  • Sie unterstützen bei der Erstellung, Überwachung und Einhaltung des Teilbudgets innerhalb der Produktgruppe.
  • Als zentrale Ansprechstelle führen Sie eine lösungsorientierte Kommunikation mit den Vertragspartnern sowie dem Kunden Bundeswehr.
  • Sie arbeiten aktiv am kontinuierlichen Verbesserungsprozess mit, um interne und externe Prozesse weiter zu optimieren.

Sie verfügen idealerweise über:

  • eine abgeschlossene technische oder kaufmännische Berufsausbildung
  • einer zertifizierte Fachausbildung oder zusätzliche Ausbildung / Weiterbildung (Techniker/-in, Meister/-in, Betriebsfachwirt/-in) wäre wünschenswert
  • mind. 4 Jahre Berufserfahrung
  • fundierte Kenntnisse in SAP (Module CS, MM-SRV und MM)
  • eine ergebnisorientierte, eigenverantwortliche Arbeitsweise und einen sicheren Umgang mit MS-Office-Anwendungen.

Voraussetzung für eine Tätigkeit in unserem Unternehmen ist eine erfolgreiche Sicherheitsüberprüfung.

Fühlen Sie sich angesprochen?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des möglichen Eintrittstermins. Diese senden Sie bitte bis zum 18.12.2018 per Online-Formular (www.jobs.hilgmbh.de) unter der Angabe des Referenzcodes 60021636-3 Selbstverständlich behandeln wir Ihre Bewerbung vertraulich. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.